Frau kauft gebrauchte Handtasche, entdeckt ein Loch im Futter und macht emotionale Entdeckung

Sprachlos

Sarahs Neugier wurde immer größer. Vielleicht sollte sie die Tasche auch einfach zurückbringen und es dabei belassen. Schließlich handelte es sich nur um eine gebrauchte Tasche. Letztlich siegte aber ihre Neugierde. Dann entdeckte sie das Loch im Futter der Tasche. Damals ahnte sie nicht, dass sie kurz davor war, ein 7-jähriges Rätsel zu lösen.

Sarah erschrak, als ihre Finger etwas Kaltes und Hartes berührten. Das Material war glatt und fühlte sich wie Metall an. Sie zog das Objekt langsam aus dem Futter und war sprachlos! Sie hielt eine nagelneue Digitalkamera in der Hand. Nachdem sie nun wusste, um was es sich in der Tasche gehandelt hatte, stellten sich sofort weitere Fragen.

Als Sarah die Kamera einschaltete, war sie sehr gespannt, was sie wohl auf ihr entdecken würde. Die Speicherkarte steckte noch darin, auf den Fotos war ein Baby und eine junge Frau zu sehen. Sarah ging davon aus, dass diese die Mutter und Eigentümerin war. Sie schaute sich die ganzen Fotos an, und noch bevor sie beim letzten angekommen war, wusste sie, dass sie etwas unternehmen musste. Nur was? Und noch wichtiger: wie?

Unersetzlich

Sarah, die selbst Mutter ist, wusste, dass es ihr das Herz brechen würde, wenn sie ihre Kamera mit unersetzlichen Erinnerungen verlieren würde. Sie versuchte sich vorzustellen, dass sie all die auf Foto gebannten kostbaren Erinnerungen verloren hätte: Den Tag, an den sie ihr Baby aus dem Krankenhaus mit nach Hause nehmen durfte, die ersten Schritte ihres Kindes. Sie hatte diese Momente noch im Kopf, aber die zugehörigen Fotos sprachen doch für sich. Sie musste versuchen, die Besitzerin der Kamera zu finden.

Facebook Suchaktion

Dann hatte Sarah eine Idee. Sie hatte ziemlich viele Followers auf Facebook. Wenn sie die Fotos auf Facebook teilte, würde vielleicht jemand die Personen erkennen.

Sie schrieb: „Ich bin mir nicht sicher, ob ich das Richtige tue, indem ich diese Fotos teile. Ich habe aber eine Second-Hand-Tasche gekauft und fand darin eine blaue Sony Cybershot Kamera mit Fotos. Weiß zufällig jemand, wer die Leute auf den Fotos sind? Ich möchte, dass sie ihre Kamera zurückbekommen und vor allem auch die Speicherkarte.“ Der Eigentümer der Kamera wurde tatsächlich schnell ermittelt. Die Kraft von Social Media war alles, was dazu nötig war.